Seit der Gründung von INDUMASCH im Jahr 1966 hat sich einiges getan! Konzentrierte sich das Unternehmen zunächst auf die spanabhebende Metallverarbeitung und später auf die Blechbearbeitung, nahm es 1992 das Profilbiegen ins Leistungsrepertoire auf. Seitdem setzt INDUMASCH zusätzlich auf dem deutschen Markt auf die exklusive Vertriebspartnerschaft mit der in der Schweiz ansässigen PBT Profilbiegetechnik AG aus Weinfelden. Das Unternehmen ist Hersteller von Drei-Rollen-Profilbiegemaschinen und Weltmarktführer. Die Schweizer sind absolute Experten auf Ihrem Gebiet und einer der Gründe, weshalb INDUMASCH dem höchstmöglichen Standard in der Biegetechnik gerecht wird.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung hat der alleinige Gesellschafter-Geschäftsführer der INDUMASCH GmbH - Peter Sting – seine Gesellschafts-Anteile, rückwirkend per 1. Okt. 2015, an die PBT AG Profilbiegetechnik verkauft. Peter Sting bleibt jedoch als Geschäftsführer der INDUMASCH GmbH weiter erhalten. Die PBT AG als Schweizer Unternehmen mit ihren qualitativ hochstehenden Produkten möchte den deutschen Standort nutzen, um das Europageschäft weiter auszubauen.

1966

INDUMASCH wird gegründet. Das Unternehmen handelt mit Werkzeugen und Maschinen für die spanende Industrie.

1972

INDUMASCH spezialisiert sich auf Maschinen zur Blechbearbeitung.

1980

Das Unternehmen verlegt seinen Hauptsitz - dort befindet es sich bis heute.

1992

Bei INDUMASCH wird die erste horizontale Biegepresse gebaut. Damit wird die Basis für die unternehmerische Ausrichtung hin zur Profilbiegetechnik besiegelt.

1993

INDUMASCH wird Vertriebspartner des Schweizer Drei-Rollen-Biegemaschinen-Herstellers PBT PROFILBIEGETECHNIK AG

1998

INDUMASCH beginnt mit der Entwicklung erster kundenspezifischer Biegeprozess-Lösungen. Diese werden in der hauseigenen Konstruktionsabteilung geschaffen.

1999

INDUMASCH bietet den Kunden die Realisierung schlüsselfertiger Anwendungen an. Prototyping, die maschinentechnische Integration weiterer Bearbeitungsschritte sowie die Vernetzung mehrerer Biegemaschinen zu Biegezentren gehören nun zum Leistungsportfolio.